Kunden

Wir sind stolz, in  den letzten Jahren eine Vielzahl von Konzernen, Banken und Kommunen für OneSense begeistert zu haben.

Unter den Kunden von OneSense finden sich sowohl erfahrene Nutzer einer Vorgänger-Software, die durch OneSense abgelöst werden konnte, als auch Kunden, die zuvor Tabellenkalkulationsprogramme wie beispielsweise MS-Excel® und Papierakten im Beteiligungsmanagement eingesetzt haben.

Besonders stolz sind wir darauf, dass alle Kunden, die jemals das OneSense Beteiligungsmanagement eingeführt haben, es noch heute nutzen. Das ist eine schöne Bestätigung der Nachhaltigkeit unseres Ansatzes.

ARAG Rechtsschutzversicherung

Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und zählt zu den drei weltweit führenden Rechtsschutzanbietern.

BAG Bank

Als Spezialkreditinstitut mit Vollbanklizenz ist die BAG das Kompetenzzentrum der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken für das Servicing und den Ankauf von problembehafteten Risikoaktiva. Hierzu gehören neben dem klassischen Kreditgeschäft auch Immobilien, Beteiligungen und sonstige Aktiva einer Bankbilanz

Beiersdorf AG

Die Beiersdorf AG ist ein börsennotierter, weltweit tätiger deutscher Konsumgüterkonzern mit Sitz in Hamburg-Eimsbüttel. Sie hat 130 Jahre Tradition und gilt als Erfinder der modernen Hautpflege.

CFH Management GmbH

Die CFH Beteiligungsgesellschaft wurde bereits 1995 gegründet. Die vier durch die CFH gemanagte Fonds, die aktuell in der Desinvestitionsphase sind, besitzen zusammen 86 Mio. EUR, die zwei aktiven Fonds kommen zusammen auf 95 Mio. EUR. Damit werden auch beide Investitionsschwerpunkte des regionalen Kapitalgebers – mittelständische oder junge Unternehmen – abgedeckt. Der Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) verfügt über ein Volumen von 35 Mio. EUR, der TGFS von 60 Mio. EUR. Letzterer ist inhaltlich aber noch einmal unterteilt. „Ein Drittel des Kapitals steht für die Seedphase zur Verfügung, zwei Drittel für klassische Start-ups“.

DEKRA

DEKRA ist in Deutschland die größte und weltweit eine der führenden Prüfgesellschaften und nach eigenen Angaben Marktführer in Europa, wird das OneSense Beteiligungsmanagement in Stuttgart einführen und weltweit ausrollen.

Klöckner & Co SE

Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Center-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk von ca. 170 Standorten in 13 Ländern bedient der Konzern rund 120.000 Kunden.

LBBW

Die Landesbank Baden-Württemberg löst durch OneSense die Altsoftware zur Verwaltung von Beteiligungen, Gremien und Mandaten inkl. dem automatischen Meldewesen nach KWG ab. Die Erleichterung der Datenpflege bei voller Übernahme aller Historien ist ebenso Projektziel wie eine Verringerung der Kosten.

Outokumpu

Die Outokumpu Oyj ist ein finnisches Werkstoffunternehmen mit Sitz in Espoo. Seit der Übernahme der Edelstahlfabrikation von ThyssenKrupp (Inoxum) ist das Unternehmen einer der größten Hersteller von rostfreiem Stahl weltweit. Outokumpu hat OneSense von Inoxum zur Nutzung im gesamten Konzern übernommen..

S-Beteiligungen

Die S-Beteiligungen sind Tochterunternehmen der Sparkasse Leipzig. Mit Investitionen von über 60 Mio. Euro wurden seit dem Jahr 1999 über 120 Beteiligungen erfolgreich begleitet.

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Die Sparkasse Hildesheim fusionierte mit Wirkung zum 1. Januar 2017 mit der Sparkasse Goslar/Harz und der Kreissparkasse Peine zur Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, welche nun die drittgrößte Sparkasse Niedersachsens mit rund 7 Milliarden Euro Bilanzsumme darstellt.

Sparkasse KölnBonn

Die Sparkasse KölnBonn ist mit einer Bilanzsumme von über 28 Mrd. € und ca 4500 Mitarbeitern die größte kommunale Sparkasse in Deutschland. Sie nutzt das automatische OneSense-Meldewesen nach KWG.

Stadt Bochum

Die kreisfreie Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets und ist mit circa 362.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des Landes und unter den 20 größten Städten Deutschlands. Bochum erstellt den Beteiligungsbericht mit OneSense.

Stadt Herne

Herne ist eine Großstadt im nördlichen Ruhrgebiet im Land Nordrhein-Westfalen mit etwa 154.000 Einwohnern. Sie nutzt OneSense seit 2011 und erzeugt den Beteiligungsbericht vollautomatisch.

Stadtsparkasse Düsseldorf

Die Stadtsparkasse Düsseldorf wies im Geschäftsjahr 2013 eine Bilanzsumme von 11,815 Mrd. Euro aus und liegt damit in der Sparkassenrangliste 2013 auf Rang 8. Sie unterhält 68 Filialen/SB-Standorte und beschäftigt über 2.300 Mitarbeiter. Sie nutzt OneSense mit einem Schwerpunkt im Dokumentenmanagement.

Stadtwerke Düsseldorf

Die Stadtwerke Düsseldorf sind seit über 140 Jahren in Düsseldorf und in der Region mit Geschäftsfeldern in den Bereichen Energie, Wasser, Contracting, Entsorgung und Consulting führend. Mit OneSense werden alle Aspekte des Beteiligungsmanagement zusammen mit einem Schwerpunkt im Wissensmanagement abgebildet.

Südzucker AG

Die Südzucker AG mit Sitz in Mannheim ist im Jahr 2014 mit über 18.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 7,74 Mrd. € einer der größten Nahrungsmittelkonzerne Deutschlands. Mit OneSense werden alle Aufgaben des Beteiligungsmanagements, beispielsweise auch das Erstellen der Anteilsbesitzliste, erfüllt.

Viega

Die Viega Gruppe ist ein international tätiges Familienunternehmen im Bereich Sanitär- und Heizungstechnik mit weltweit 3500 Mitarbeitern. Sitz der Verwaltung der Viega Holding GmbH & Co. KG ist Attendorn. Produziert wird in den Werken in Lennestadt-Elspe, Attendorn-Ennest, im thüringischen Großheringen, im bayerischen Niederwinkling und in McPherson (Kansas, USA). Zur Viega Gruppe gehört die Oblamatik AG in Chur, Schweiz. Außerdem ist Viega an dem Joint Venture Jiangsu Jinyang Viega Plumbing Systems Co., Ltd. (Wuxi, China) beteiligt.

Werhahn KG

Vor 175 Jahren als diversifiziertes Familienunternehmen gegründet, hat sich Werhahn zu einer Unternehmensgruppe mit vielfältigen Aktivitäten im In- aber auch im Ausland entwickelt. Markt- und Kundennähe, Verlässlichkeit und soziale Verantwortung sind Werte, die das mittelständisch geprägte Familienunternehmen von Anfang an pflegt und lebt. Werhahn ist nach wie vor zu hundert Prozent in Familienbesitz und in Neuss ansässig. Von hier aus lenkt die Wilh. Werhahn KG die Geschicke der Gruppe.

Zech Group

Die Zech Group GmbH (6000 Mitarbeiter, Umsatz 2013: 1,2 Milliarden Euro) ist eine strategische Management-Holding, unter deren Dach sechs Geschäftsbereiche mit ihren operativ tätigen Führungsgesellschaften zusammengefasst sind. Sie ist mit 725.000 Quadratmetern Projektentwicklungsvolumen der größte deutsche Bau-Projektentwickler.

Zech hat sich in Frühjahr 2017 für das OneSense Beteiligungsmanagement entschieden.

Referenzkunden des OneSense Beteiligungsmanagements.

 

Möchten Sie Kontakt zu einem OneSense-Referenzkunden? Bitte sprechen Sie uns an. Wir vermitteln gerne ein Gespräch.